Suchen
Generic filters
Suchen
Generic filters

Daniel Stelter (Duo mit Tommy Baldu: percussion & drums)

Jazz, Pop
  • Optional:
  • Solo nur Gitarre
  • Duo mit Tommy Baldu + Gast
  • (Laith AL-Deen, David Orlowsky, Mr.Leu, Lulo Reinhardt u.a.)
  • Daniel Stelter und Lulu Reinhardt Duo
  • Daniel Stelter Quartett
Booking: Worldwide

Mit seinem unnachahmlichen, unaufgeregten und doch einprägsamen Stil hat Daniel Stelter sich schon längst einen Namen in der deutschen Jazz-Szene gemacht.

Anders als klassische Jazzgitarristen verfolgt er eine eher harmonische Melodieführung. Stelters Sound mäandert zwischen Jazz, Pop und Klassik hin und her. Stelter hat seit 2003 seine eigene Klangsprache ständig weiterentwickelt, und ist heute ein gefragter Gitarrist und regelmäßiger Gast auf deutschen Jazzbühnen. Neben seinen eigenen Projekten und der Arbeit als Komponist und Produzent ist er ein gefragter Sideman für Studio- und Live-Produktionen.

Biographie

Stelters Leidenschaft für Musik beginnt früh. Mit acht Jahren lernt er klassische Gitarre und wird bald von seinen älteren Brüdern durch Jazz-, Rock- und Popmusik beeinflusst. Als Jugendlicher verbringt er Stunden mit dem akribischen Heraushören und Mitspielen von Platten und Musikkassetten. Nach ersten Erfolgen bei „Jugend musiziert“ und „Jugend jazzt“ ist er mit 17 Jahren Mitglied im Bundesjugendjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer. Während dieser Zeit tourt Stelter sechs Wochen lang durch Südosteuropa und nimmt eine CD auf. Nach dem Abitur studiert er Jazz-Gitarre bei Norbert Scholly an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, verliert die klassische Gitarre aber nie aus den Augen.

Mit Ulf Kleiner (piano), Tommy Baldu (dr) und Michael Pauker (b) bildet Stelter ein Quartett. Der Sound des Quartetts ist eine gelungene Symbiose aus klassischer Gitarre, vermischt mit einer Spur elektronischer Musik, unterlegt mit einem Klangteppich aus coolen Beats und einer gesunden Portion Funk und Soul. Kein Ton zu viel, sehr zurückhaltend und minimalistisch im Klang, und doch einen tiefen Eindruck hinterlassend. Hier spricht die Musik für sich selbst. Die durchdachte Instrumentierung wird zur Hauptsache, auch wenn sich Stelter gerne von großen Stimmen begleiten lässt, wie beispielsweise von Fola Dada. Obwohl die vier Musiker bereits ihr musikalisches Rezept gefunden haben, verfeinern sie es von Album zu Album um weitere feine Nuancen.

Ende 2016 spielte er eine Europatournee mit der Jazzlegende Al Jarreau. 2018 und 2019 tourte er im Duo mit Lulo Reinhardt durch die USA und spielte eine Vielzahl von Festivals und Konzerten.

Stelter ist außerdem festes Mitglied in der Ringsgwandl-Band, mit der er regelmäßig durch Deutschland, Österreich und Schweiz tourt. Er ist außerdem Auftragskomponist, Arrangeur, Gitarrist und Produzent für diverse Hörspiel-, Film und Fernsehproduktionen und ist seit 2016 Dozent für Gitarre an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt.

Rezensionen

„Das hat so viel Groove wie Charme, und besonders die Stücke, auf denen Stelter oder die Sängerin Fola Dada ihre Stimmen einsetzen, gehen bald nicht mehr aus dem Ohr.“ Stern

„Wie er seine Gitarre zum Singen bringt, das kommt allerdings schon an die Kunst eines Eric Clapton heran. So gefühlvoll und relaxed erzählt jedenfalls kaum ein zweiter Gitarrist hierzulande seine Geschichten.“ Darmstädter Echo

„Mit Songperlen wie ‚Split Heart‘ dürfte Stelter binnen kurzer Zeit seine Fangemeinde vergrössern. Längst muss man ihn auch ausserhalb der Jazz-Szene wärmstens empfehlen!“ Kieler Nachrichten

„Bereits sein letztes Album „Krikel Krakel“ war ein Erlebnis. Und drei Jahre später ist Daniel Stelter, der Gitarrist und Songwriter aus Ingelheim, noch einmal gewachsen (…) Ein fantastisches Album.“ Gitarre und Bass

„(…) jeder Song ist anders und hat das Potenzial, zum Lieblingslied zu werden.“ Grand Guitars

„Seine Musik ist handgemacht und frei von jeglicher Effekthascherei.“NDR Kultur Jazz, Album der Woche

Pressetexte

Stelters universelles, genre-übergreifendes Musikverständnis macht es ihm möglich als Konzert- oder Studiomusiker mit namhaften Größen zu arbeiten wie z.B.: Ringsgwandl, Xavier Naidoo, NDR Big Band, Al Jarreau &NDR Big Band Europa Tour 2016, Till Brönner, Wolfgang Haffner, Annett Louisan, Helen Schneider, Max Matzke, Manu Katché, Frank Ramond, Lars Danielsson, Joo Krauss, Jessica Gall, Lulo Reinhardt, Marc Secara, Sebastian Studnitzky, Jan Delay & Disko No 1, Ian Pooley, David Orlowsky, Lea, Moses Pelham,Clueso, Carsten Meyer (Erobique),  Sebastian Sternal, Jörg Achim Keller, Laith Al-Deen,Simon Oslender,  Dein Song(Kika), Wolfgang Niedecken, Paucker, Lizzy Loeb, Gregor Meyle, Lilo Scrimali, Tommy Baldu, Flo Dauner, Rüdiger Baldauf, Helene Fischer, Unheilig,  Andreas Gabalier, Sasha, Lars Reichow, Kosho, Christian von Kaphengst, Roger Cicero, Marshall und Alexander, Andreas Bourani, Mark Forster, Jeff Cascaro, Nena, Sammy Deluxe, Patrick Kelly, Boss Hose, Stefanie Kloß (Silbermond) Christina Stürmer, Heavytones (TV Total)Rainer Böhm, André Heller, Tony Lakatos, Wirtz, Fola Dada, Thomas Quasthoff, Grosch’s Eleven (Sing meinen Song Band), Die Prinzen, Bill Evans, Yvonne Catterfeld, Pat Appleton, Rhani Krija, Barbara Schöneberger, Amanda, Cosmo Klein, Sarah Connor, Cassandra Steen, Glashaus, Lena Meyer-Landrute, Derek van Krogh u.v.a.

o-tone music
Intl. booking - label - artist management - label management - publishing - distribution - B2B

fon: +49 (0) 641 - 9 48 89 30

Generelle Anfragen: info(at)o-tonemusic.de
Anfragen für das Label: label(at)o-tonemusic.de
Anfragen für das Booking: booking(at)o-tonemusic.de
Anfragen für Verlag und B2B: verlag(at)o-tonemusic.de

Adresse
Marktlaubenstr. 1, 35390 Gießen

Bürozeiten
Montag - Freitag 9:00 - 17:00 Uhr


Newsletter abonnieren